Unter dem Namen “Douyin” wurde Tiktok bereits im September 2016 von ByteDance in China gelauncht. Für weltweites Aufsehen sorgte die App erstmals im August 2018 mit der Übernahme von musical.ly und der damit einhergehenden Einführung der Playback-Funktion. Die Nutzerzahlen schossen in utopische Höhen. Allein in Deutschland gibt es mittlerweile 20 Millionen aktive Accounts. (Stand 2021) Als Zielgruppe definiert TikTok ganz klar die Generation Z. Knapp 70 Prozent der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt.

Für dich als Newcomer birgt die App unglaublich viele Chancen in sich. Erstens hast du selbst die Möglichkeit durch kreativen und hochwertigen Content auf dich aufmerksam zu machen. Durch die Algorithmen auf der Plattform kann dies schnell passieren, da TikTok momentan noch auf Wachstum ausgelegt ist und nicht wie beispielsweise Instagram auf die Kommerzialisierung der App.

Was auf TikTok funktioniert, funktioniert auch in den Charts.

Dies ist keine lose Behauptung, die sich durch Zahlen nicht belegen lässt. Allein wenn man die Hot 100 der Billboard Charts der aktuellen Woche mit der Zahl der erstellten Videos auf Tiktok vergleicht, wird folgendes sichtbar:

  1. Adele – Easy on me – 1,2 Millionen Clips – 600.000.000 Streams*
  2. Carolina Gaitan etc. – We don’t talk about Bruno – 400k Clips – 82.000.000 Streams*
  3. Heat Waves – Glass Animals – 650k Clips – 1.100.000.000 Streams*
  4. The Kid LAROI & Justin Bieber – Stay – 8,5 Millionen Clips – 1.400.000.000 Streams*
  5. Kodak Black – Super Gremlin – 306k Clips – 70.000.000 Streams*
  6. Ed Sheeran – Shivers – 306k Clips – 500.000.000 Streams*
  7. Gunna & Future – Pushin P – 350k Clips – 30.000.000 Streams*
  8. GAYLE – abcdefu – 2,2 Millionen Clips – 300.000.000 Streams*
  9. Elton John & Dua Lipa – Cold Heart – 180k Clips – 500.000.000 Streams*
  10. Jessica Darrow – Surface Pressure – 100k Clips – 53.000.000 Streams*

*Streams auf Spotify

Die vorhergehenden Zahlen belegen, dass Tiktok zu einer treibenden Kraft in den Charts weltweit geworden ist. Wenn ein Sound auf der Plattform erfolgreich ist, ist er meistens auch auf Spotify oder anderen Streamingdiensten erfolgreich; aber wie kannst du als Newcomer von dieser starken Kombination profitieren? Ganz einfach; bei BEFORE EIGHT hast du die Möglichkeit deinen Song zu den fairsten Konditionen der Marketingszene zu promoten und deine Streams auf Spotify durch Kampagnen mit Influencern auf TikTok zu steigern. Unter folgendem Link kannst du Dich für eine TikTok Promotion bei uns melden.
Mit BEFORE EIGHT haben wir regelmäßig Rabattaktionen. So kannst du als TuneCore Artist bei deiner Musikpromotion Geld sparen. Sollte eine gemeinsame Rabattaktion in Kraft treten informieren wir dich sofort.

European Playlist

Nichts verpassen

In unseren Newsletter eintragen!